Vitrine 1
Eine Billion Punkte: Punktwolken der Alpenstadt

Kirchen auf dem Berg, Chur
Topographische Aufriss
LiDAR, Swisstopo
2022

“Eine Billion Punkte: Punktwolken in der Alpenstadt” ist ein experimentelles Projekt von Collomb Architects, das die Möglichkeiten der Erfassung und Darstellung der Stadt mit Hilfe des Mediums der Punktwolke untersucht.

Eine Punktwolke ist ein digitales Abbild eines realen Raums oder Objekts. Die Realität wird mit Laserscannern (LiDAR), Photogrammetrie oder einer Kombination aus beidem erfasst. Diese Quellen erzeugen eine Reihe von Datenpunkten, wobei jedem Punkt eine kartesische Koordinate (X, Y, Z) zugewiesen wird. Zusammen betrachtet bilden die unverbundenen Punkte eine Wolke, wobei der Fokus des Objekts durch die jeweilige Dichte der Punkte verstanden wird.

Bei diesem Projekt geht es darum, interessante Anwendungen für die digitalen Modelle zu finden und sie durch die traditionellen Medien Print und Video greifbar zu machen.

Ausstellung in der Stadtgalerie, Chur
Punktwolke Video 
LiDAR
2022

Der Hof
Der rätselhafte Hof, ein Stadtplatz, der aus einem Felsen der Stadt herausragt, ist von einem Fussgänger aus nur schwer in seiner Gesamtheit zu erfassen. Diese Serie zeigt den Abschnitt, der von der bekannten Hofsteig-Treppe bis zum Dom St. Mariä Himmelfahrt reicht.

Hof, Chur
Abschnitt Stadtlandschaft
Photogrammetrie
2021

Hof, Chur
Punktwolken-Animation 
Photogrammetrie
2021

Der Turm der St. Martinskirche
Diese Serie zeigt das Leben hinter der Fassade einer doppelten Wendeltreppe, 5 aufgehängten Glocken und der Stube oben im Turm, die für jeden Chur-Besucher eine Ikone ist. Die Videoprojektion zeigt eine unmögliche Perspektive, indem sie dem zentralen Geländer der Hauptwendeltreppe vom Fussgängerniveau bis zu einer Vogelperspektive des St. Martinsplatzes folgt.

St. Martinskirche, Chur
Elevation mit Schnittdaten
LiDAR
2021

St. Martinskirche, Chur
Punktwolke-Animation 
LiDAR
2021

St. Martinskirche, Chur
Plan der reflektierten Decke
LiDAR
2021

Die Kapelle St. Luzi
Versteckt an einem Bergpfad oberhalb der Stadt Chur gelegen, steht die Kapelle St. Luzi in einem spannungsvollen Verhältnis zu ihrer Umgebung. Die Bildserie zeigt diese Beziehung in Schnitt und Ansicht.

St. Luzi Kapelle, Chur
Aufriss
LiDAR
2020

Die Torkels
Die Serie der Torkels zeigt die Funktionsweise der historischen Weinpressen in der Umgebung der Stadt Chur. Die Serie schneidet die Punktwolke in die traditionelle architektonische Konvention von Grundriss und Schnitt.

Katztorkel, Chur
Plan und Schnitte
LiDAR + Vector
2022